Sanierung „Alter Weg / Gartenstraße“ Rodgau-Jügesheim

Die Stadt Rodgau plant die grundhafte Sanierung des Alten Weges inklusive der Sanierung der Rodaubrücke. Parallel sollen die vorhandenen Kanalleitungen in offener Bauweise hydraulisch saniert und die Wasserversorgungsleitungen komplett durch die Stadtwerke Rodgau erneuert werden.

Im Zuge der Maßnahme sind 33 Hausanschlussleitungen der Kanalisation bzw. 55 Anschlussleitungn der Wasserversorgung zu erneuern bzw. umzubinden.

Die Maßnahme wurde im Frühjahr 2012 abgeschlossen.

 

.

TECHNISCHE DATEN

  • Gesamtfläche Geltungsbereich Bebauungsplan: 27.689 m²
  • Verkehrsflächen: 3.203 m² inkl. 16 öffentlicher Stellplätze und Quartiersplatz
  • Öffentliche Grünflächen: 2.142 m²
  • Wohnbaulandflächen: 18.664 m² für ca. 40 Bauplätze
  • Gewerbeflächen: ca. 3.680 m² für 2-3 Bauplätze
  • Netzlänge Kanalisation: ca. 300 m DN 200 PP 80 sowie 205 m DN 300 Stb
  • Netzlänge Wasserversorgung: ca. 450 m DN 80 – 150 GGG
  • Vorstreckung sämtlicher Ver- und Entsorgungsleitungen auf die Bauplätze

Auftraggeber

  • Stadt Ladenburg
  • ca. 8 Grundstückseigentümer nach der Umlegung

Gewerke

  • Anbindung an die Landesstraße
    (Umbau der Benzstraße)
  • Entwässerung
  • Wasserversorgung
  • Leitungsträgerkoordinierung
  • Straßenbau
  • Landschaftsbau / Lärmschutz

Dienstleistungen

  • Erschließungsträgerschaft
  • Koordinierung Bauleitplanung
  • Koordinierung Bodenordnung
  • Objektplanung aller Gewerke
  • Bauüberwachung
  • Vermessung
  • SiGe-Koordination
  • Bestandsunterlagen

Projektstatus

  • OFFENLAGE des B-Planes
  • Projektstart: Herbst 2011
  • Vorstellung Vorentwurf in TA
    29. Februar 2012
  • Eigentümerversammlung:
    04. April 2012

Erschließungskosten

  • Kostenschätzung:
    ca. 1.525.000,00 € Brutto